Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie

München - K. Werner Heuschen

Artilleriestraße 13

Eingang Ecke

Volkartstraße
80636 München

Rufen Sie an unter

 +49 89 309056640

 oder senden Sie ein Fax

+49 89 309056644

 

Alle gesetzlichen und
privaten Kassen

 

Anfragen von Ämtern,

Kollegen, Lehrern u.a.

erbitte ich unter

Fachanfrage

Zuletzt überarbeitet am 24.05.2018

Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie K. Werner Heuschen Practice for child and adolescent psychiatry
Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie K. Werner HeuschenPractice for child and adolescent psychiatry

Gutachten, Stellungnahmen und Atteste für verschiedene Verwendungen

Selbstverständlich erhalten alle Patienten zum Abschluss der Diagnostik und bei Bedarf auch im Verlauf der Behandlung ärztliche Stellungnahmen zur Verwendung im kassenrechtlichen Sinne. Hierzu zählen Ärzte anderer Fachrichtungen, die Krankenkassen, Bestätigungen über verordnete Medikamente (außer Auslandsbescheinigungen) und anderes.

 

Allerdings gibt es auch Bereiche, die es uns nicht erlauben Schriftstücke zu Lasten der gesetzlichen Krankenkasse zu erstellen. Die Kosten müssen dann vom Auftraggeber, in der Regel den Sorgeberechtigten getragen werden. Beispielsweise fallen hierunter Gutachten zur Feststellung der Leistungspflicht gemäß der §35a SGB VIII und §53 SGB XII (Jugendhilfe), über die heilpädagogische Maßnahmen (ambulant, teilstationär/HPT), Legasthenie- oder Dyskalkulietherapie oder andere Maßnahmen der Jugendhilfe beantragt werden können. Ggf. können Schreibgebühren beim Jugendamt, Wirtschaftliche Hilfen geltend gemacht und zu Teilen übernommen werden. Bitte fragen Sie an entsprechender Stelle nach, wie und wo Sie einen Antrag stellen können.

 

Für die Beantragung eines Nachteilsausgleichs beim Schulpsycholgen erstellen wir entsprechende fachärztliche Stellungnahmen.

Vor der Auftragserteilung setzen wir Sie selbstverständlich über die Kosten in Kenntnis! Bei privaten Krankenversicherungen variiert die Erstattungsfähigkeit von Fall zu Fall.

 

Ich möchte an dieser Stelle deutlich machen, dass selbstverständlich alle ärztlichen Maßnahmen im Vorfeld (kinderpsychiatrische und psycholgische Diagnostik, Beratung und Therapieempfehlungen) von den gesetzlichen und privaten Krankenkassen gedeckt sind. Ihnen entstehen hierfür keine Kosten.

 

Aber auch gerichtliche Fragestellungen (Familien- und Sozialrecht/Strafrecht) machen eine umfassende psychiatrische und oft auch familienpsychologische Untersuchung und Gutachtenerstellung notwendig. Hierfür ist es unumgänglich einen entsprechenden gerichtlichen Auftrag (Beschluss) zu erhalten, der Fragestellung und Umfang regelt. 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie K. Werner Heuschen

Anrufen

E-Mail