Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie

München - K. Werner Heuschen

Artilleriestraße 13

Eingang Ecke

Volkartstraße
80636 München

Rufen Sie an unter

 +49 89 309056640

 oder senden Sie ein Fax

+49 89 309056644

 

Alle gesetzlichen und
privaten Kassen

 

Anfragen von Ämtern,

Kollegen, Lehrern u.a.

erbitte ich unter

Fachanfrage

Zuletzt überarbeitet am 24.05.2018

Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie K. Werner Heuschen Practice for child and adolescent psychiatry
Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie K. Werner HeuschenPractice for child and adolescent psychiatry

Was erwartet Sie am Stammsitz der Praxis?

Auch wenn die Praxis seit Juni 2016 in zwei Standorten organisiert ist, so gehören Artilleriestraße und Nymphenburger Straße (P&NP) doch zu einer Praxisstruktur - Aufgaben und Angebote unterscheiden sich allerdings zum Teil. Generell besteht ein Versorgungsauftrag der kinder- und jugendpsychiatrischen Fragestellungen im Großraum München/Oberbayern. Diesen erfüllen wir im Rahmen der Sozialpsychiatrie-Vereinbarung (SPV), die es uns ermöglicht Diagnostik und Behandlung gleichermaßen anzubieten und mit diesen Angeboten eine große Patientengruppe zu versorgen. 

Praxiseinheit Verwaltung/Sekretariat:

Kompetente Mitarbeiterinnen beider Standorte stehen Ihnen als erste Ansprechpartner zur Verfügung und begleiten Sie während der folgenden Diagnostik- und Behandlungsphase durch die Strukturen der Praxis.

 

Sie beantworten gerne organisatorische Fragen und sind immer bemüht, terminliche Wünsche Ihrerseits zu berücksichtigen. Sie erreichen das Sekretariat einfach über das Kontaktformular auf der Startseite. Sollte das Sekretariat in der P&NP/Nymphenburger Straße nach 14 Uhr nicht mehr besetzt sein, so hilft Ihnen das Sekretariat in der Artilleriestraße gerne weiter.

 

Praxiseinheit Ärztlicher Bereich:

Die Ärzte sind wichtige Ansprechpartner im Rahmen der kinder- und jugendpsychiatrischen Versorgung, da sie Ihnen als Mediziner zur Verfügung stehen, sinnvolle und notwendige diagnostische, therapeutische oder medikamentöse Behandlungen einleiten und überwachen. Sie übernehmen die Fallführung, auch im Sinne der Weiterbehandlung nach Abschluss der Eingangsuntersuchungen und dem daran anschließenden Beratungsgespräch. Sie koordinieren praxisinterne und externe Behandlungselemente, verordnen Heilmittel oder Medikamente und erstellen Stellungnahmen und Gutachten.

 

Darüber hinaus führen sie stützende Therapien oder Richtlinienpsychotherapie durch und überwachen spezifische Interventionen, wie Gruppentherapie oder Neurofeedback

Sie sind auch für die Notfallversorgung zuständig, um möglichst eine stationäre Behandlung in Krisensituationen zu vermeiden.

 

Praxiseinheit Sozialpsychiatrischer Bereich:

Die sozialpsychiatrischen Mitarbeiter/-innen sind der "breite Rücken", auf dem wesentliche Leistungen der Praxis überhaupt erst angeboten und umgesetzt werden können. Ihr Einsatzbereich ist vielfältig, wie auch der Ausbildungsgang der Mitarbeiter/-innen. 

 

a) Einsatz im Rahmen des als Ambulanzstruktur organisierten Regelbetriebs der Praxis - die Mitarbeiter/-innen führen Erstvorstellungen, Besprechungstermine und Wiedervorstellungstermine durch. Die Ärzte kommen jeweils zu den Terminen dazu und stehen je nach Bedarf für ärztliche Fragestellungen, medikamentöse Behandlung oder Beratung zur Verfügung.

 

b) Durchführung testpsychologischer Untersuchungen

 

c) Durchführung von Therapiegesprächen (stützende oder Kurzzeittherapie) sowie Gruppentherapie (z. B. soziales Kompetenz-Training)

 

d) Durchführung funktioneller Entwicklungstherapie als Einzel- oder Gruppensitzung (z. B. mit Inhalten aus Manualen, wie dem Marburger Konzentrationstraining, Selbstsicherheitstraining oder mit Schwerpunkten auf Lernen lernen, Anleitung zu häuslichem Lese-/Rechtschreibtraining) 

 

e) Zusammenfassung und Vorbereitung ärztlicher Briefe/Verlaufsberichte

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie K. Werner Heuschen

Anrufen

E-Mail