Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie K. Werner Heuschen Practice for child and adolescent psychiatry
Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie K. Werner HeuschenPractice for child and adolescent psychiatry

Ausgangssperre - was bedeutet das?

UPDATE 23.03.2020

Ihr Kind ist bei mir in ÄRZTLCHER Behandlung - daher dürfen Sie sich mit Ihrem Kind auch bei geltender Ausgangssperre in meine Behandlung begeben. Allerdings sind durch die Beschlüsse vom Wochenende einige Besonderheiten zu beachten!

Ärztliche Praxen sind angehalten, Kontakte zu Patienten und deren Familien auf das Notwendigste zu beschränken. Daher habe ich festgelegt, dass folgende Einschränkunegn zu beachten sind:

Die offene Sprechstunde soll nur noch in Notfällen genutzt werden. Hierzu zählen

- Anzeichen von Selbst- oder Fremdgefährdung

- Auftreten starker Nebenwirkungen bei Medikamenten, die von uns verordnet wurden

- Anzeichen starker Depression, Angststörung oder wahnhafter Symptome

Vereinbarte testpsychologische Untersuchungen können stattfinden, neue Termine werden jedoch erst vergeben, wenn die Gefährdungslage überschaubarer ist.

Ärztliche Termine werden bis auf weiteres über die Videosprechstunde geführt - hierzu wenden Sie sich bitte an mein Sekretariat für Wiedervorstellungen. Bei bereits bestehenden Terminen kommen wir auf Sie zu und bieten Ihnen einen Termin an. Hierzu benötigen wir eine Mobilnummer. Auf Ihrer Seite ist ein Mobiltelefon oder ein Laptop mit WLAN/LAN notwendig.

Bei Rückfragen erreichen Sie mein Sekretariat derzeit am besten per Email oder Kontaktformular, da wir aus aktuellem Anlass vermehrtes Telefonaufkommen haben. Wir melden uns so rasch, wie möglich bei Ihnen. Bleiben Sie möglichst gesund.

Achtung: Änderungen wegen Coronavirus

Die aktuellen Entwicklungen erfordern einige Maßnahmen, die zu Ihrer Sicherheit, aber auch im Hinblick auf den Schutz anderer Patienten und der Mitarbeiter der Praxis geboten sind.

- Bei Anzeichen für Vorliegen einer Infektion dürfen Sie mit Ihrem Kind NICHT in die Praxis kommen

- Bei Kontakt zu Betroffenen und/oder Rückkehr aus Risikogebieten müssen Sie 2 Wochen lang zu Hause bleiben und dürfen NICHT in die Praxis kommen

- Auflagen der Gesundheitsämter zu Quarantäne müssen eingehalten werden

- Um Ansammlungen im Wartezimmer zu vermeiden ist mein Sekretariat gehalten immer nur soviele Patienten in die Praxis einzulassen, wie umgehend versorgt und in die Behandlungszimmer weitergeleitet werden können - bitte haben Sie daher Geduld, wenn Sie mit Ihrem Kind vor der Praxis warten müssen

- Bitte verlassen Sie die Praxis umgehend nachdem Ihr Kind mit einem der Mitarbeiter in den Behandlungsraum gekommen ist und holen Sie es erst zum abgesprochenen Zeitpunkt wieder ab

- Bitte minimieren Sie die Anzahl der Begleitpersonen 

- Bitte kommen Sie nur in dringenden Fällen in die offene Sprechstunde dienstags

- Wir müssen die Offene Gruppentherapie bis auf weiteres aussetzen, um das Risiko einer gegenseitigen Ansteckung auszuschließen

- Bei kurzfristig abgesagten Terminen werden wir bis Mitte April KEIN Stundenausfallshonorar berechnen (Kulanzregelung)

- Wir bieten für alle Patientengruppen Telefonsprechstunden an, die mit dem Sekretariat vereinbart werden

- In besonderen Fällen bieten wir auch WhatsAppChat-Sitzungen an

- Bei Fragen zu Rezepten wenden Sie sich bitte an das Sekretariat - wir werden uns bemühen, entsprechende Lösungen anzubieten

Videosprechstunde

Gerne biete ich Ihnen bzw. Ihrem Kind über den Anbieter "Jameda Videsprechstunde" (angesicherte, von der KVB zertifizierte Software) eine Videosprechstunde an. Hierfür kontaktieren Sie bitte mein Sekretariat, um einen Termin zu vereinbaren. Sie benötigen ein Mobiltelefon mit stabilem WLAN, besser einen Laptop mit LAN-Verbindung. Gerade in Zeiten des Corona-Virus kann dieses Angebot für Einzelgespräche, Beratungen oder Fragen des Umgangs mit der besonderen Lebenssituation von Kindern und deren Familien hilfreich eingesetzt werden. Bitte nutzen Sie gerne das Angebot! Alternativ steht Ihnen auch die Onlineterminanfrage zur Verfügung. 

Angebot Offene Gruppentherapie (Verhaltenstherapie)

Ab März 2020 biete ich Mittwochs zwischen 15.00 und 16.40 Uhr eine Problemlösegruppe für Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren an. Diese Gruppe wird offen geführt, so dass jederzeit Patienten dazustossen und auch abschließen können. Die maximale Gruppengröße wird bei 9 Patienten liegen. Um bei der Krankenkasse den entsprechenden Antrag stellen zu können, bedarf es im Vorfeld der Aufnahme in die verhaltenstherapeutische Gruppe eines ärztlichen Beratungstermins, den Sie bitte über die offene Sprechstunde wahrnehmen.

Offene Sprechstunde - Dienstags 8.30-13.30 Uhr

Im Zuge der Maßnahmen zur Verbesserung der Terminverfügbarkeit und Patientenversorgung seitens der Bundesregierung und der Krankenkassen bieten wir Ihnen gerne eine offene Sprechstunde an. Diese kann immer Dienstags zwischen 8.30 und 13.30 Uhr wahrgenommen werden. Bitte beachten Sie, dass diese ausschließlich für Patientenkontakte gedacht ist. Elternberatungen können in diesem Zeitraum nicht stattfinden. Bitte vereinbaren Sie hierfür einen Termin über das Sekretariat. 

Bitte beachten Sie, dass angesichts der großen Zahl der Patienten, die diese Möglichkeit wahrnehmen, nur sehr kurze ärztliche Gespräche möglich sind und teilweise mit Wartezeiten bis zu 1,5 Stunden zu rechnen ist. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Psychotherapeutische Sprechstunde

Zur Verbesserung der psychotherapeutischen Versorgung biete ich im Rahmen der Psychotherapeutischen Sprechstunde Beratungen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis 21 Jahre an. Hierbei wird in ein bis zwei 25 minütigen Sitzungen erarbeitet, welche Belastungen und Störungsbilder bestehen und ob eine Psychotherapie in Frage kommt. Es wird auch eingeordnet, welches Richtlinienverfahren geeignet ist. Gerne bietet Ihnen mein Sekretariat zeitnah einen entsprechenden Termin an. Nach den Beratungen kann auch darüber entschieden werden, ob eine Verhaltenstherapie in meiner Praxis möglich sein wird, oder auf eine andere Praxis verwiesen werden muss.

Kinder- & Jugendpsychiater
in München auf jameda

Aktuelles in der Praxis

Mit Ablauf des Monat März 2020 gebe ich meine Filiale in Prien weitgehend auf. Dies ist dem Umstand geschuldet, dass die neu in den Standort eintretende Kollegin, Frau Wiberg (als Nachfolgerin des Kollegen Dr. Alfred) die Räumlichkeiten des Praxiszentrums umfassend nutzen möchte. Ich kenne Frau Wiberg schon über 15 Jahre und schätze sie fachlich, wie persönlich sehr! Ich bin sicher, dass alle Patienten meiner Praxis, die sich in ihre Weiterbehandlung begeben, bei ihr in besten Händen sind. Ich danke allen Familien für das mir und meinem Team über die letzten viereinhalb Jahre entgegen gebrachte Vertrauen und wünsche Ihnen viel Erfolg und Gesundheit in der Zukunft. Die konsiliarärztliche Versorgung des Internats Niedernfels und der Inobhutnahmestelle Litzelau werde ich aber bis auf Weiteres von München aus weiter betreiben.

 

Zum 01.06.2020 gebe ich darüber hinaus meinen zweiten Standort in München in der Nymphenburger Str. 156 (direkt am Rotkreuzplatz) auf, um mich noch intensiver an nur einem Standort (Artilleriestraße 13) um die Belange der Patientenversorgung kümmern zu können. Den Umzug werde ich nutzen, um in den Pfingstferien meine Räume in der Artilleriestraße vollständig umzugestalten. Wir werden den Sekretariats- und Wartebereich neu aufbauen, um dem Datenschutz noch besser gerecht zu werden, den Flur und die Behandlungszimmer farblich und seitens des Mobiliars in ein neues Gewand zu fügen. Wir dürfen alle schon sehr gespannt sein! 

 

Bitte beachten Sie auch, dass sich durch die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zum 25.05.2018 einige Punkte im Praxisablauf geändert haben. Mit Herrn Reinhard Knoblich vom Bayerisch medizin. Datenschutzbüro (info@datenschutz-arzt.de) haben wir einen kompetenten Datenschutzbeauftragten für die Wahrung Ihrer Rechte gewinnen können. 

Bitte beachten Sie, dass wir z. B. ohne Ihre explizite Zustimmung keine E-Mails mehr an Sie versenden dürfen und auch unsere, bisher gut angenommene, Terminerinnerung per E-Mail nicht mehr ohne gesonderte Zustimmung erfolgen wird. Entsprechende Formulare stehen Ihnen in den Sekretariaten der Praxen zur Verfügung

Antenne Bayern 30.01.18

Expertensprechstunde Antenne Bayern
"Gewalt gegen Kinder" - Expertenkommentare von K. Werner Heuschen zur repräsentativen Umfrage zum Thema

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Sie sind bereits mit Ihrem Kind bei uns in Behandlung?! Einfacher geht's nicht - Formular ausfüllen und wir kümmern uns umgehend um Ihr Anliegen!

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie

München - K. Werner Heuschen

Artilleriestraße 13

Eingang Ecke

Volkartstraße
80636 München

Rufen Sie an unter

 +49 89 309056640

 oder senden Sie ein Fax

+49 89 309056644

 

Alle gesetzlichen und
privaten Kassen

 

Anfragen von Ämtern,

Kollegen, Lehrern u.a.

erbitte ich unter

Fachanfrage

Zuletzt überarbeitet am 24.03.2020

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie K. Werner Heuschen

Anrufen

E-Mail